Warum ich Rennrad fahre …

Nach dem Damenrad von meiner Schwiegermutti habe ich mir das Mountainbike von meinem Ältesten ausgeliehen. Du siehst: Ich bin  vorsichtig. Ich gebe Geld erst dann aus, wenn ich sicher bin: Das bringt was und ich bleibe dabei. Ich wollte wissen: Soll ich über die Feldwege meiner Umgebung heizen oder lieber Kilometer machen und viel von der Umgebung sehen? Nach ein paar Fahrten mit dem Mountainbike war mir klar: Ich will sausen. Ich will nicht wie mit Panzerketten über den Asphalt scheppern – so kam mir das vor mit den fetten Stollen an den Reifen -,  ich will sausen, Fahrtwind, Landschaft, Speed! Manche sagten mir: „Hast du keine Angst auf der Landstraße?“ 2012 ist in unserer Republik alle 22 Stunden ein Radfahrer durch Unfall gestorben. Das ist definitiv zu viel! Wenn du im Auto sitzt, passiert das alle 4,9 Stunden laut Deutschen Verkehrssicherheitsrat. Und irgendwo habe ich gelesen: Die häufigste Unfallursache bei Radfahrern ist, dass sie von Lastwagen an Ampeln übersehen werden.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-mitte-lkw-erfasst-radfahrerin/11873416.html

Und das passiert auf offener Straße nicht. Da habe ich inzwischen schon viel Rücksicht von den Autofahrern erlebt. 50 km durch die Gegend sausen und mal so richtig meine mittelhessische Umgebung kennenlernen, das fand ich stark. Ehrlich gesagt: Ich habe mir vorgestellt, dass ich nach einem Jahr schon bei einem 100km oder 200km Radius bin. Ganz so schnell ging’s dann leider doch nicht … Lies weiter bei „Rennrad und Klickschuhe

Advertisements

2 Kommentare

  1. Sau guter Artikel!!! Die Statistik über die Unfälle gefällt mir sehr, mit dem Rad unterwegs zu sein scheint angeblich die Beste Variante zu sein 😉 Gruß!

    1. Danke, Lucas! Mit der Statistik ist das natürlich so eine Sache. Sie sagt auf jeden Fall aus, dass Autofahren gefährlicher ist. Man muss die Zahl natürlich ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Autofahrer/ Radfahrer setzen. Das geht allerdings aus der Statistik nicht hervor, die ich als Quelle angegeben habe. Statistiken …
      Unfallursachen beim Rennradfahren ist allerdings ein Thema. Für weitere Hinweise und sicheres Fahren bei eigenen Ausfahrten bin ich dankbar. Wer weiß was?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: