Luftangriff: Bussard krallt Radler

20141019 helm1

Zum Glück nicht am Kopf, sondern am Helm: Spuren des Angriffs

Es war im Mai 2014: Bei Marburg, Kehna, war ich auf Trainingsfahrt. Auf einmal tat es einen krassen Schlag auf den Helm! Die Sonne schien von hinten und vor mir zeigten sich auf der Straße Schatten von mächtigen Flügeln. Da wurde mir klar: Angriff aus der Luft! Ich trat in die Pedale wie verrückt, sah aus den Augenwinkeln, wie der Raubvogel nochmals runterkam und fuhr wie wild Schlangenlinien. Vogel Greif ließ sich aber nicht abschütteln. Noch zweimal sah ich dicht neben mir die gelben Krallen, das braune Gefieder und die flatternden Flügel. Intuitiv fing ich laut an zu brüllen. Als der Raubvogel gerade eta 15 Meter über mir in der Luft stand, drehte ich mich um und schrie aus Leibeskräften nach oben: „Hau ab, du Drecksack!“ Diese reichlich bescheuerte Aussage meinerseits fruchtete jedenfalls und der Vogel drehte ab. Auf den Bildern seht ihr die Spuren der Krallen!  Zum Glück kam mir beim Slalomfahren kein Auto entgegen und auch sonst kam ich mit dem Schrecken davon.

Ansicht von oben: Hier hat der Vogel gegriffen.

Ansicht von oben: Hier hat der Vogel gegriffen.

Bleibt die Frage, warum ich angefallen wurde. Meine Interpretation: Für ein paar Sprintintervalle stand ich im Rad und bewegte mich dabei hin und her, als der Schlag von oben kam. Wahrscheinlich sah mein hin und her wackelnder Helm von oben aus wie ein Haken schlagender Hase. Wie auch immer … Ich fahre weiterhin regelmäßig Rennrad und bis heute ist nichts mehr passiert. Allerdings: Wenn ich dieser Tage hoch über mir Bussarde ihre Kreise ziehen sehe, dann bin ich nicht mehr nur naturbegeistert, sondern habe auch noch ein paar andere Gefühle …

Hast du auch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder hast du eine andere Idee, warum der Vogel angegriffen hat?Buteo_albigula-1Quelle: Wikipedia

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: