Trainingsmotto: DRANBLEIBEN

Never, never, never give up!

Churchill, Erfinder des V-Zeichens für victory: „Never, never, never give up!“ (Quelle: Wikipedia, gemeinfrei)

Hier mein schlanker Beitrag zu diesem gewichtigen Thema: Dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben, einfach dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben, immer dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben, einfach immer dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben und übrigens: dranbleiben.

Winston Churchill sollte vor einer Schule sprechen. Der Direktor kündigte ihn an als einen der wortgewaltigsten Redner, den Großbritannien je hervorgebracht hat. Churchill ging zum Pult und sagte: „Never, never, never give up!“ Dann setzte er sich wieder hin.

Rennrad ist Churchill mit Hut und Zigarre wohl nie gefahren: „No sports!“ lautete sein Trainingsmotto! Aber Leute, von Motivation und Dranbleiben verstand er eine Menge! Dranbleiben! Habt Ihr’s verstanden? DRANBLEIBEN!!!

Advertisements

2 Kommentare

  1. […] Sobald du dich an diese Form des Trainings gewöhnt hast, wirst du bemerken: Du kommst schneller die Berge hoch. Du kannst länger Tempo halten. Dein Körper hat wieder etwas mehr gelernt, den Tank deiner Energie über die Fettreserven zu befüllen. Das motiviert unglaublich. Du geierst geradezu danach, den richtigen Mix von Grundlagenausdauer und Sprints zu finden. Einfach dran denken: Grundlagenausdauer dauert. Der Körper braucht Zeit, die Trainings zu verarbeiten. Dran bleiben! […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: