fat burning Februar

Mit diesen sechs Regeln gehe ich in den Februar:

1. Kein Alkohol, Zucker, Snacks.
2. Viel Gemüse, Hülse, Fisch, Fleisch, Eier. FDH!
3. Nix nach Acht!
4. Kalorien zählen (300 – 500 Defizit pro Tag).
5. Nach dem Training: Mahlzeit!
6. Ruhetag = Proteintag.

Version 2

Kaffee, ein Genuss ohne unliebsame Folgen …

Ziel: Wettkampfgewicht für die Saison herstellen (70 kg). Das letzte Jahr bin ich so bei 73 rumgedümpelt und hatte immer das Gefühl: Da geht noch was. Leider hat die Kraft gefehlt und auch die Motivation. Nun, ich mache mir da keinen Stress. Meine Erfahrung ist: Wenn die Zeit da ist, merke ich’s. Und ja – jetzt ist fat burning Februar!

Inspiriert dazu hat mich folgender Artikel mit 14 Ratschlägen. Danke, Lynda! Ihre  14 Regeln haben mich überzeugt, aber für mich habe ich sie auf durchführbare und erinnerbare 6 zusammengedampft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: